Eine hervorragende Plattform für Vogelbeobachtungen (nicht nur) im Main-Tauber-Kreis ist:


Beobachtung seltener Vogelarten Januar 2023

Eisvogel und Rotmilan sind seit Jahren regelmäßig im Meldegebiet zu beobachten. Deshalb werden entsprechende Beobachtungen in aller Regel in der Tabelle unten nicht gelistet.

Datum Vogelart Beobachtungsdetails Beobachtet von
24.01.23 Bergfink 1 Ex. bei Königshofen Karl-Heinz Geier
22.01,23 Feldsperling ca. 7 Ex. bei Königshofen Christoph Reuter
19.01.23 Rotdrossel 2 Ex. bei Königshofen Karl-Heinz Geier
19.01.23 Wacholderdrossel ca. 25 Ex. bei Königshofen Karl-Heinz Geier
18.01.23 Haubenmeise 2 Ex. bei Oberlauda Karl-Heinz Geier
18.01.23 Waldkauz 1 Ex. bei Oberlauda Karl-Heinz Geier
16.01.23 Rebhuhn 11 Ex. am Tauberberg/Ilm bei Lauda Dr. Hans-Dieter Heinrich
15.01.23 Silberreiher 2 Ex. bei unterbalbach Dieter Moll
15.01.23 Kolkrabe 1 Ex. bei Oberlauda Karl-Heinz Geier
08.01.23 Fichtenkreuzschnabel 2 Ex. bei Oberlauda Karl-Heinz Geier
07.01.23 Schwarzspecht 1 Ex. am NSG Mehlberg südlich von Beckstein, westlich von Unterbalbach Andreas Zeitler
07.01.23 Sperber 1 Ex. bei Unterbalbach Andreas Zeitler
07.01.23 Silberreiher 2 Ex. bei Unterbalbach Andreas Zeitler
02.01.23 Silberreiher 1 Ex. bei Gerlachsheim Hans-Peter Weber
 01.01.23  Sperber 1 Weibchen jagend am Tauberberg bei Gerlachsheim Dr. Hans-Dieter Heinrich

Download
Vogelbeobachtungen_2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 53.9 KB

Seltene Vogelbeobachtungen Januar-Dezember 2021

Download
Vogelbeobachtungen_2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 50.5 KB

Seltene Vogelbeobachtungen Januar-Dezember 2020

Download
Vogelbeobachtungen_2020_Januar-Dezember.
Adobe Acrobat Dokument 70.7 KB