Willkommen bei der NABU Gruppe Lauda


Schachbrettfalter und Sechsfleck-Widderchen. Königshofen am 16.06.2022.
Schachbrettfalter und Sechsfleck-Widderchen. Königshofen am 16.06.2022.

Tolle Juni-Fotos unseres Mitglieds Wolfgang Brieden können Sie hier anschauen.


Kleiner Schillerfalter - Rotschillervariante (Oberlaudaer Bach, 16.06.2022, Reiner Kilb).

Download
Schillerfalter_Kleiner_OberlaudaerBach_2
MP3 Audio Datei 4.0 MB

Wenn Sie den kleinen Film mit dem Schillerfalter betrachten möchten, bitte die Datei downloaden und dann im Downloadordner öffnen.


Segelfalter (Foto: Wolfgang Brieden)
Segelfalter (Foto: Wolfgang Brieden)

Newsletter 06/22

Der sechste Newsletter des laufenden Jahres ist erschienen.

Der Newsletter informiert über Neuigkeiten, Aktionen und   aktuelle Beobachtungen.

Hier können Sie ihn lesen bzw. herunterladen.

Foto: NAJU Lauda

Vogelkundliche Wanderung mit der Jugendgruppe

Die Jugendgruppe NAJU hat auf ihrer Wanderung viele Vogelarten entdeckt. Welche weiteren Aktionen für Kinder und Jugendliche 2022 bereits stattgefunden haben, findet ihr hier.

Dorngrasmücke (Foto: Ruthard Honeck)
Dorngrasmücke (Foto: Ruthard Honeck)

Meldungen seltener Tierarten und zurückkehrender Zugvögel

Beobachtungen seltener Tierarten und zurück-kehrender Zugvögel aus der Umgebung von Lauda-Königshofen finden Sie hier.

Schutzgebiet "Galgen" (Foto: Michael Salomon)
Schutzgebiet "Galgen" (Foto: Michael Salomon)

Die Schutzgebiete der NABU Gruppe Lauda

Die NABU Gruppe Lauda betreut und pflegt 19 Schutzgebiete. Infos über Merkmale und Pflege dieser Biotope erhalten Sie hier.



Dunkle Erdhummel (Foto: Udo Gehrig).
Dunkle Erdhummel (Foto: Udo Gehrig).

Insektensommer – Zähl mit! Eine Stunde lang Sechsbeiner beobachten und notieren

Wie man mitmachen kann, erfahren Sie hier.

Vom 3. bis 12. Juni und 5. bis 14. August findet das große Krabbeln statt und Mitmachen ist ganz einfach: Suchen Sie sich an einem sonnigen, eher windstillen Tag für eine Stunde einen schönen Platz. Dieser kann im Garten, im Wald, auf der Wiese oder am Wasser liegen. Fokussieren Sie sich auf einen Umkreis von etwa zehn Metern und notieren Sie, was Sie sehen. Zum Üben eignen sich besonders unser Insektentrainer oder der Insekten-Bestimmungsschlüssel.


Info-Anfragen

 

Der NABU-Infoservice ist gerne für Sie da

 

 

NABU-Infohotline

Haben Sie Fragen rund um Vögel, andere Tiere, Pflanzen oder sonstige Themen im Natur- und Umweltschutz?

Tel. 030 – 284 984 – 6000

Montag bis Freitag: 9 bis 16 Uhr